Informationsveranstaltung „Robotik im Pflege und Gesundheitswesen“

Am Freitag (12. März) fand zum Start des ZeRiGs (Zentrum für Robotik im Gesundheitswesen) eine Informationsveranstaltung statt. Die Robokind-Veranstaltung richtete sich an Mitarbeitende des KRH Klinikums Region Hannover aus den Bereichen Medizin und Pflege sowie Mitarbeitende der KRH Akademie.

Die Veranstaltung diente dem Zweck das ZeRiG und die Zielsetzung des neuen Zentrums vorzustellen. Auch Fragestellungen, um die sich die zukünftige Arbeit im ZeRiG drehen wird, wurden erörtert:

  • Welche Einsatzmöglichkeiten von Robotern gibt es in der Gesundheitsversorgung?
  • Haben Roboter das Potenzial, den Arbeitsalltag von Ärzten und Pflegekräften zu erleichtern?
  • Welche digitalen Kompetenzen werden benötigt, um Akzeptanz bei der Zielgruppe zu erzeugen?
  • Wie kann der Transfer technischer Innovationen in den Praxisalltag gelingen?
  • Welche sozioökonomischen Auswirkungen hat der Einsatz von Robotern im Gesundheitswesen?
  • […]

Live-Demos, um die Eigenschaften der kollaborierenden Franka-Roboter zu demonstrierten, gehörten ebenfalls zum Programm.

Umfrage: Robotik im Pflege- und Gesundheitswesen

Mit Hilfe einer Umfrage, die sich an Mitarbeitende des Pflege und Gesundheitswesens richtet, soll die Relevanz und Akzeptanz von Robotik in Medizin und Pflege ermittelt werden. Außerdem sollen mögliche Fortbildungsbedarfe von Fachkräften im Gesundheitswesen identifiziert werden. 

Wir freuen uns, über Ihre Teilnahme an der Umfrage. Mit Ihren Antworten helfen Sie uns dabei, unsere zukünftigen Fortbildungen und Demonstrationen möglichst zielgruppenspezifisch zu gestalten Ebenso freuen wir uns, wenn Sie die Umfrage auch innerhalb Ihrer Berufsgruppe/ Abteilung/ Ausbildungsklasse oder Ihres Studierendenkreises weiterleiten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.