Nature Research: The humans at the heart of AI

Der aktuelle Nature Research Artikel „The humans at the heart of AI“ befasst sich mit der fortschrittlichen KI-Forschung an der Technischen Universität München (TUM).

In dieser Veröffentlichung werden die zwei Bereiche der dortigen KI-Forschung genauer beleuchtet: Zum einen die Forschungsaktivitäten der Munich School of Robotics and Machine Intelligence (MSRM) – deren Direktor Robokind Stifter Prof. Sami Haddadin darstellt – zur „verkörperten KI“ (embodied artificial intelligence) sowie zum anderen die datenzentrierte Forschungsperspektive des kürzlich gegründeten Munich Data Science Institutes (MDSI). Darüber hinaus wird u.a. auch die Integration von Ethik in den Technologieentwicklungsprozess an der TUM thematisiert.

Hier kommen Sie direkt zum (englischsprachigen) Artikel!

Prof. Sami Haddadin betreibt einen „Roboterkindergarten“, in dem intelligente Maschinen voneinander lernen. Bild: Technische Universität München