Schülerferienangebot in Hannover: Roboterführerschein4Kids

Das neue Kursangebot der gemeinnützigen Stiftung fand in den Sommer- und Herbstferien 2020 statt und bot somit eine willkommene Abwechslung für Schüler:innen aus Hannover und Umgebung während der Ferien in Zeiten der Coronavirus-Pandemie.

Angespornt durch das positive Feedback der Teilnehmenden möchten wir den Kurs nun regelmäßig für interessierte Kinder und Jugendliche anbieten.

Der Kurs gliedert sich abwechslungsreich in Spiele und gemeinsames Basteln, selbständige Einzelarbeit auf der digitalen Lernplattform, Gruppenarbeiten sowie praktische Übungen direkt am Industrieroboter. Die Teilnehmenden lernen die App-basierte Programmierung des Roboters kennen und erfahren mehr über die Mensch-Roboter-Kollaboration (MRK) sowie die neuste Generation sensitiver Roboter. Am letzten Kurstag wird es noch einmal besonders spannend, wenn die Schüler:innen ihr neu gewonnenes Wissen im Robothon unter Beweis stellen müssen. Zum Abschluss des Kurses erhalten alle Schüler:innen eine Teilnahmebescheinigung in Form des Roboterführerscheins.

Sobald die neuen Termine für 2021 feststehen, werden sie hier veröffentlicht.

* Die Kurse finden statt unter Vorbehalt bzw. Berücksichtigung der zum Zeitpunkt der Kursdurchführung geltenden niedersächsischen Verordnung über infektionsschützende Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Corona-Virus. (Die Stiftung behält sich zum Schutz der Teilnehmenden und Mitarbeiter:innen eine Absage des Kurses unter Berücksichtigung der Empfehlung des Robert-Koch-Instituts und der Gesundheitsämter vor.)

Die gemeinnützige Stiftung möchte Inklusion und Teilhabe aller Menschen an ihrem Bildungsangebot ermöglichen und bittet daher um Kontaktaufnahme, sollte eine Teilnahme mit körperlichen Einschränkungen gewünscht sein oder die finanziellen Mittel zur Kursteilnahme derzeit nicht vorhanden sein: „Wir finden gemeinsam eine Lösung!“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.